Header Bild
 

Autorenkreis

Ansprechpartner:           Peter Ott oder Wolfgang Pflügner, info@hvv-hoechstadt.de

 

Der „Autorenkreis Höchstadt a.d.Aisch“ existiert seit fast 10 Jahren und erfasst zurzeit zehn Autoren aus Höchstadt, Röttenbach, Weisendorf und Forchheim.

Zu den Gründungsmitgliedern 2009 gehörten Wilfried Auer, Petra Embacher, Wolfgang Pflügner, Roland Förster, Manfred Summa und Dieter Gropp. Zu ihnen gesellten sich später noch Christa Schwägerl und der Forchheimer Autor Herbert Steingen. Später kamen Alexander Czoppelt, Julie Thoma, Gabriele Dörrfuss, Peter Apppel  und Peter Ott dazu und seit kurzem dürfen wir den Röttenbacher Autor Werner Rosenzweig zu unseren Mitgliedern zählen.

Gemeinsam tauschen wir uns über geschaffene eigene Werke und über gemeinsame Projekte aus und organisieren Lesungen. 

Mit drei eigenen Anthologien stellten wir uns bereits der Öffentlichkeit vor:

       -  „Wortüber – wortunter“;

       - „Der Frühling küsst die Liebe wieder wach“;

       - „Brücken für dich“.

Eine weitere Veröffentlichung ist in Arbeit und wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erscheinen. Die regionale Presse informiert regelmäßig über die Lesungen des Autorenkreises. In einer literarisch-musikalische Veranstaltung in der „Fortuna“ am 18. November 2011 unter Mitwirkung der Musikschule und weiterer Künstler beschritt der Autorenkreis einen Weg, der die Verbindung mit anderen Künsten bei der Verbreitung von Literatur beispielhaft einleitete. ERH-TV berichtet in einem Filmbeitrag darüber.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Schlossverein Höchstadt konnten sich unsere Autoren ebenfalls in gut besuchten Gemeinschafts-Veranstaltungen im Höchstadter Schlossgewölbe dem Publikum vorstellen.                

Es gelang bisher gut, in Einzellesungen oder in gemeinsamen Lesungen des Autorenkreises andere Volkskünstler wie Katrin Heinz-Karg, das „Liederluder Johanna Moll“ aus Erlangen, Thomas Leier und die Sängerin Gabriele Dörrfuss, Dr. Eberhard Ranger, Hans Häfner oder auch das Klarinetten-Trio der Stadtkapelle unter Georg Römer für die musikalische Ausgestaltung unserer Lesungen zu gewinnen.

Die Leitung des Autorenkreises liegt seit Beginn des Jahres 2018 in jüngeren Händen von Peter Ott und Wolfgang Pflügner.

 

Filmbeitrag zur Autorengruppe des Heimatvereins:

Buchvorstellung "Überwiegend heiter - Erlebtes und Erdachtes"

 

 
 
 
Heimatverein Höchstadt a.d. Aisch